Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„Die Schatzkammer des Landes” Exkursion zum neuen Landesarchiv Nordrhein-Westfalen in Duisburg

22.03.2015

Ort: Abfahrtsort: ab Schauspielhaus (Rheinisches Landestheater) Busspur, Rückkehr gegen 21:00 Uhr

Stadtteil: Duisburg

Thema:
Archivalia

Referenten:
Dr. Frank Bischoff, Präsident des Landesarchivs NRW

Das Landesarchiv NRW zeigt sich in Duisburg als weithin sichtbare ziegelrote Baufigur. Das denkmalgeschützte Speichergebäude aus den frühen 1930er Jahren wurde 2013 nach den Plänen des Architekturbüros Ortner & Ortner Baukunst (Wien/Köln/Berlin) um einen Archivturm mit 76 m Höhe und einen wellenförmigen Anbau ergänzt und schließt so als Landmarke eine letzte Lücke im Masterplan des Architekten Sir Norman Foster für den Duisburger Innenhafen.

Nach der Fertigstellung des Gebäudes zog die Abteilung Rheinland des Landesarchivs zwischen Januar und Juni 2014 mit rund 100 km Archivgut aus den alten Standorten Düsseldorf und Brühl nach Duisburg um. Die neuen Magazine beherbergen seitdem die  gesamten Bestände der rheinischen Abteilung des Landesarchivs NRW, deren Überlieferung bis ins 9. Jahrhundert  zurückreichen. Darunter die Bestände aus der Zeit vor 1816, die Bestände der obersten und oberen Behörden des Landes NRW seit seiner Gründung 1946 und die Personenstandsunterlagen.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Landesarchivs NRW, Dr. Frank Bischoff, erhalten wir eine fachkundige Archiv-Führung. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem Spaziergang durch die Duisburger Altstadt oder zur Teilnahme an einem Vortrag. Innerhalb der Reihe „Duisburg an Rhein und  Ruhr“ spricht Dr. Andreas Pilger, Leiter des Stadtarchivs Duisburg.

Zurück

< August 2018 September 2018 Oktober 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30