Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„600 Jahre Neusser Scheibenschützen”

22.11.2015

Ort: Veranstaltungsort: Scheibenstand, Kölner Straße

Stadtteil: Neuss-Zentrum

Thema:
Kurkölnische Zeit – 950-1794

Referenten:
Dr. Stefanie Fraedrich-Nowag, Neuss

Dr. Christian Frommert, Neuss

Vor 600 Jahren, am 1. November 1415, schlossen sich die Neusser Schützengesellen zu einer Bruderschaft zusammen und begründeten so eine heute noch lebendige Tradition, in deren direkter Nachfolge sich die Neusser Scheibenschützengesellschaft sieht.

Das frühe Schützenwesen vereinigte sowohl religiös-kirchliche als auch weltlich-militärische Aspekte in sich, aber auch die gesellschaftlich-soziale Komponente spielte von jeher eine besondere Rolle. Als herausgehobene Gruppe innerhalb der Bürgerschaft und aufgrund ihrer ursprünglichen Bedeutung für die Sicherheit der Stadt, waren die Geschicke der Schützen von Beginn an eng mit der Geschichte der Stadt verbunden. Anhand der vorhandenen Quellen kann so nicht nur ein Bild der Bruderschaft in Mittelalter und Früher Neuzeit gezeichnet werden, sondern es können auch immer wieder Rückschlüsse auf die Stadtgeschichte gezogen und Wechselwirkungen festgestellt werden. Der Vortrag spannt den Bogen von der Gründung der Bruderschaft bis zu ihrer vorläufigen Auflösung 1802.

Zurück

< August 2018 September 2018 Oktober 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30