Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„Johan Thorn Prikker. Mit allen Regeln der Kunst. Vom Jugendstil zur Abstraktion“

14.04.2011

Ort: Treffpunkt: 15.45 Uhr an der Kasse des Museum Kunstpalast, Ehrenhof, Düsseldorf

Stadtteil: Düsseldorf

Thema:
Nachkriegszeit – 1945-

Referenten:
Simon Kolbecher, Mitglied im Forum Archiv und Geschichte Neuss e.V.

Dr. Christiane Heiser

In der Presse wird er als „niederländisches Multi-Talent“ bezeichnet, in Neuss kennt man ihn insbesondere aufgrund seiner herausragenden Gestaltung der Kirchenfenster von Heilige Dreikönige: Johan Thorn-Prikker (1868-1932). Er war einer der wichtigsten künstlerischen Vertreter des niederländischen Jugendstils.
Mehr als 130 Werke aus den vielen verschiedenen Tätigkeitsbereichen Thorn-Prikkers werden nun in einer großen Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast zu sehen sein. Ein besonderes Highlight bildet im Rahmen dieser Präsentation ein kapellenartiger Bau, in dem mehr als 20 lichtdurchflutete Originalfenster des Künstlers eingelassen sind, u.a. verschiedene Ornamentfenster für das ehemalige Neusser Gesellenhaus sowie für die Dreikönigenkirche – ‚Ecce Homo‘, das Glasfenster ‚Blutendes Herz‘ sowie weitere geometrische Glasarbeiten.

Zurück

< Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30