Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„Karl der Große – 1.200 Jahre: Macht, Kunst, Schätze"

09.07.2014

Ort: Führung durch Altes Rathaus Aachen und das neue Centre Charlemagne; Treffpunkt: Schauspielhaus (Rheinisches Landestheater) Busspur

Thema:
Frühmittelalter

Die elfenbeinernen Buchdeckel des Lorscher Evangeliars, der Karlsschrein in 3D, ein neuer Blick auf die Pfalz:
Aachen feiert das Karlsjahr 2014 mit einem spektakulären Ausstellungsprojekt. Drei Teilausstellungen an ausgewählten Orten der Aachener Pfalz – dem Rathaus, dem Centre Charlemagne und der Domschatzkammer – werden den Besuchern eindrucksvoll das Leben und Wirken des Frankenkönigs vor Augen führen. Der Europarat, das Europäische Parlament und das Goethe-Institut sind offizielle Unterstützer der Ausstellung. Schirmherren sind Bundespräsident Joachim Gauck, der französische Präsident François Hollande und der italienische Präsident Giorgio Napolitano. Die Kuratoren der Ausstellung sind angetreten, den bedeutendsten Beitrag innerhalb der Ausstellungen zu liefern, die anlässlich des 1.200sten Todesjahres Karls des Großen im In- und Ausland zu sehen sind. Der professionellen Vorbereitung ist es zu verdanken, dass bereits ein Jahr vorher eine ganze Reihe Zusagen für hochkarätige Exponate vorlagen und zahlreiche Gruppenführungen gebucht wurden.

Zurück

< Februar 2021 März 2021 April 2021 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31