Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

"Karl der Kühne" Tagesexkursion zur Ausstellung nach Brügge

24.04.2009

Ort: Abfahrt des Busses in Neuss

Stadtteil: Belgien, Stadt Brügge

Thema:
Kurkölnische Zeit – 950-1794

Kein Ereignis aus der Vergangenheit unserer Stadt ist uns Neussern noch so präsent wie die Belagerung durch Karl den Kühnen. Vor den Mauern von Neuss wurde 1474/75 ein wichtiges Kapitel europäischer Geschichte geschrieben. Daran mitgewirkt zu haben, erfüllt die Nachfahren der Verteidiger von einst bekanntlich bis heute mit besonderem Stolz: Das Neusser Selbstbewusstsein ist fast schon sprichwörtlich.
Wer aber war dieser Karl, der sich mit der mächtigsten Streitmacht seiner Zeit an Neuss die Zähne ausbiss? In Brügge widmet sich derzeit eine große Ausstellung der Person und dem Leben Karls des Kühnen (1433-1477), Herzog von Burgund, die wir gemeinsam mit Ihnen besuchen möchten.

Organisiert wird die Tour vom Neusser Reiseveranstalter Lothar Koch. Das von ihm gemachte Angebot sieht die Fahrt im modernen Reisebus, Führung durch die Ausstellung sowie einen geführten Rundgang durch Brügge vor. Abfahrt des Busses in Neuss ist um etwa 7 Uhr, die Fahrzeit beträgt ca. 3 1/2 Stunden, Rückfahrt ab Brügge 18 Uhr. Der Preis für die Tagesexkursion richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer:
- ab 30 Personen: 48,00 € p.P.
- ab 40 Personen: 40,00 € p.P.
- ab 45 Personen: 38,00 € p.P.

Zurück

< August 2018 September 2018 Oktober 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30