Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

"Ottonische Pracht. Neue archäologische Befunde zur Geschichte des Münsters "

23.05.2012 21:30 – 24.05.2012 00:30

Ort: Veranstaltung im Stadtarchiv Neuss

Stadtteil: Neuss

Thema:
Preußische Zeit – 1814-1945

Referenten:
Dr.Tanja Potthoff, Ludwig-Maximilians-Universität München

Unsere nächste Vortragsveranstaltung widmet sich dem Neusser Quirinusstift, das auf eine lange archäologische Forschungstradition zurück blicken kann, die mehr als 130 Jahre zurückgeht. Seit 2008 werden die Altgrabungen im Rahmen eines Forschungsprojektes der Ludwig-Maximilians-Universität München ausgewertet.
Der Fokus liegt hierbei auf den Ursprüngen und der Frühgeschichte der Stiftskirche, über die bislang nur wenig bekannt ist. Die Ergebnisse führten zu einer völligen Neubewertung des Stifts: Anders als bislang angenommen liegen deren Ursprünge nicht in einer spätantiken Cella Memoriae, sondern in einer Kapelle des 9. Jahrhunderts, die Teil einer Pfalz oder pfalzartigen Anlage gewesen sein könnte. Vermutlich kann das Stift an die Seite von bedeutenden Frauenstiften wie Essen, Gandersheim oder Villich gestellt werden.

Tanja Potthoff studierte Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Volkskunde und Christliche Archäologie in Bonn. Ihr Magisterexamen legte sie 2002 ab. In ihrer Dissertation widmete sie sich dem Thema „Die Godesburg – Archäologie und Baugeschichte einer kölnischen Burg“, 2007 wurde Tanja Potthoff in München promoviert. Anschließend war sie Archäologin beim Archäologischen Dienst der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Seit 2008 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie der Ludwig-Maximilians Universität München, wo sie mit dem Projekt zur Aufarbeitung der Altgrabungen in St. Quirin, Neuss, betraut ist.

Zurück

< September 2018 Oktober 2018 November 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31