Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

Verlegung von "Stolpersteinen" in Neuss

07.12.2008

Ort: Büchel, Hamtorwall und Kanalstraße

Stadtteil: Neuss

Thema:
Nachkriegszeit – 1945-

Referenten:
Gunter Demnig, Kölner Künstler

Verlegung von Stolpersteinen

Am 8. Dezember 2008 verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig fünf weitere Stolpersteine in Neuss, drei davon vor dem Haus Büchel 5. Diese von der Inititative Frauen helfen Frauen gestifteten Steine erinnern an Emil Lehmann, seine Tochter Marianne Hirsch und seine Enkelin Ruth Hirsch, die dort bis zu ihrer Ermordung 1942 gewohnt hatten. Zwei weitere von Privatpersonen gestiftete Steine erinnern nun an Lina Winters (Hamtorwall 44) und die Familie Kaufmann (Kanalstraße 65). Die Verlegung von Stolpersteinen in Neuss wird von Beginn (im Jahr 2005) an durch das Stadtarchiv begleitet und unterstützt.

Zurück

< Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30