Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„150 Jahre Arbeiterbewegung im Rheinland"

15.07.2013 21:30 – 16.07.2013 00:30

Ort: Die Veranstaltung findet im Gartensaal des Clemens-Sels-Museums statt„Liedberg: Ort und Schloss"

Stadtteil: Neuss

Thema:
Preußische Zeit – 1814-1945

Referenten:
Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Bochum

Der Bochumer Historiker Bernd Faulenbach beleuchtet die Entstehung der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung im mittleren 19. Jahrhundert und fragt nach ihren fortdauernden Prägungen durch die Gründungsperiode, doch auch nach dem Wandel der Sozialdemokratie im späteren 19. und im 20. Jahrhundert.
Dabei geht es ihm ebenso um die Struktur und das Profil wie um die politische und gesellschaftliche Rolle der SPD in 150 Jahren deutscher und europäischer Geschichte, die im deutschen Parteiensystem keine Parallele haben.

Bernd Faulenbach arbeitet als Sozial- und Zeithistoriker an der Ruhr-Universität in Bochum. Er ist Mitglied einer Reihe von Gremien im Überschneidungsbereich von Wissenschaft, Kultur und Politik, insbesondere in Institutionen zur Aufarbeitung der neuesten Geschichte und zur europäischen Erinnerungskultur. So ist er stellv. Vorsitzender der Stiftung Aufarbeitung (der SED-Diktatur), Mitherausgeber der Dokumente zur Deutschlandpolitik, Mitglied der deutsch-russischen Historiker-Kommission, Vorsitzender der Historischen Kommission beim SPD-Parteivorstand und stellv. Vorsitzender der Vereinigung Gegen Vergessen - Für Demokratie. Faulenbach hat zahlreiche Bücher und Aufsätze publiziert, zuletzt „Geschichte der SPD. Von den Anfängen bis zur Gegenwart“ (2012).

Zurück

< November 2018 Dezember 2018  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31