Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

Zeche Zollverein und Ruhrmuseum Exkursion nach Essen (Kulturhauptstadt 2010)

05.10.2010

Ort: 16.00 – Abfahrt Neuss, Busspur am Rheinischen Landestheater 17.00 bis 18.30 – Führungen

Stadtteil: Essen-Katernberg

Thema:
Preußische Zeit – 1814-1945

Referenten:
Dr. Christian Frommert, Leitung

Das Ruhrgebiet, insbesondere Essen, steht in diesem Jahr als Kulturhauptstadt unter dem Motto „Ruhr 2010“ im Mittelpunkt des Interesses. Grund genug also für uns, Ihnen im Rahmen einer Exkursion das Kennenlernen einer der größten Sehenswürdigkeiten der Metropole an der Ruhr zu ermöglichen. Die Leitung übernimmt der Historiker Dr. Christian Frommert. Sie erwartet eine spannende Besichtigung, die für nicht zuletzt für Neusser, als die Bewohner der „Stadt zwischen KOHLE und Korn“, interessant werden dürfte.

Die Zeche Zollverein in Essen-Katernberg war von 1847 bis 1986 in Betrieb und ist heute ein bedeutendes europäisches Industriedenkmal. Gemeinsam mit der benachbarten Kokerei Zollverein gehört die Zeche seit 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das zwischen 1986 und 1999 sanierte Gelände ist heute ein Zentrum für Kultur und Kreativwirtschaft mit Schwerpunkt auf Design und Architektur. Im Sommer 2009 zog das neue Ruhr Museum, vormals als „Ruhrlandmuseum“ am Folkwang-Museum angesiedelt, in die Kohlenwäsche der Zeche Zollverein ein. In seiner Dauerausstellung dokumentiert dieses moderne Museum Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebietes.

Zurück

< Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30