Forum Archiv und Geschichte

Veranstaltung

„Der Kulturraum Museum Insel Hombroich”

28.09.2022

Ort: Treffpunkt ist vor dem Stiftungsbüro nahe der Einfahrt zur Raketenstation. Parkplätze befinden sich wenige Minuten entfernt vor dem Gelände.

Stadtteil: Holzheim

Thema:
Stadtteilgeschichte

Referenten:
Roland Nachtigäller, Stiftung Insel Hombroich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

nach der Leitidee „Kunst parallel zur Natur“ entstand durch die Initiative des Düsseldorfer Kunstsammlers Karl-Heinrich Müller Mitte der 1980er Jahre in den Erftauen zwischen Holzheim und Kapellen eine niederrheinische Ideallandschaft, in die Ausstellungsgebäude als begehbare Skulpturen integriert wurden. 1987 eröffnete dann das Museum Insel Hombroich. In den 1990er Jahren kam die Raketenstation hinzu, durch deren friedliche Umwidmung ein Kunst-, Musik-, Literatur-, Architektur-, Naturerfahrungs- und-erlebnisort mit ganz eigenem Charakter geschaffen wurde. Mit dem Museum Insel Hombroich und dem darüber hinaus reichenden Kulturraum Hombroich besitzt Neuss eine Kulturinstitution von internationalem Rang, der wir uns bei unserer nächsten Veranstaltung annähern wollen.

Zurück

< Januar 2023 Februar 2023  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28